Ihre Vorteile bei Direktbuchung

  • Best-Preis-Garantie bei Buchung auf unserer Webseite
  • Zugriff auf alle Zimmerkategorien
  • Persönliche Kulanz (Storno, verfrühte Abreise...)
  • Zusätzliche Angebote & Pakete nur direkt buchbar
  • Unkompliziertes Umbuchen
Buchen Sie jetzt Ihren Urlaub

Vantaggi prenotazione diretta

  • Miglior prezzo garantito prenotando direttamente sul nostro sito
  • Accesso a tutte le tipologie di camera
  • Disponibilità (cancellazione, partenza anticipata...)
  • Offerte aggiuntive prenotabili solo sul sito
  • Modifica prenotazione rapida e semplice
Prenotate adesso le vostre vacanze

The advantages of direct booking

  • Best price guaranteed by booking directly on our website!
  • Access to all room types
  • Availability (cancellation, early departure ...)
  • Additional offers bookable only on the site
  • Quick and simple booking changes
Book your holiday now
13° / 24°
Wolkig, mäßiger Regen
Marlena

Hotel Marlena  →  Marlena  >  Gartenpark

Blumen sind das Lächeln der Erde*

Wenn die Kunst der Natur auf die Kunst namhafter Künstler trifft...

Dann entsteht eine einzigartige Parklandschaft, in der die Vollkommenheit der Natur harmonisch mit von Menschenhand Geschaffenem ein einziges Ziel verfolgt: nämlich die Kreation einer Welt außerhalb des Gewöhnlichen. Über 300 heimische und exotische Bäume, Sträucher und Blumen wechseln mit gekonnt platzierten Kunstwerken. Der Kontrast zwischen der linearen Architektur des Hauses und dem bunten Potpourri des Gartens ergibt ein harmonisches Gesamtkonzept und versprüht eine entspannte Atmosphäre. Wie geschaffen für einen regenerierenden Natururlaub in Südtirol im Einklang mit dem eigenen Ich!
Schnappen Sie sich eine der bequemen Liegen und suchen Sie Ihren ganz persönlichen Rückzugsort in dieser Naturidylle, umgeben von einem Biotop, in dem die Natur sich frei entfalten kann. Oder nutzen Sie die frühmorgendlichen Stunden, um einen erquickenden Spaziergang durch diese Parklandschaft zu machen. Hausherr Hans Inderst begleitet Sie gern und erzählt Ihnen dabei die eine oder andere Anekdote sowie allerlei Interessantes zu Gartenarchitektur und Pflanzenvielfalt.

*Ralph Waldo Emerson

Wollemie Pinie

Die Wollemie, auch Urzeitbaum genannt, ist eine 1994 in Australien entdeckte Pflanzenart, die als ausgestorben galt. Diese Rarität war der 12. Baum, den wir nach Europa und ins Marlena holten.

Japanischer Zierahorn

Der Japanische Zierahorn ist ein 8 bis 10 Meter hoher Baum oder breitkroniger Strauch mit einer beeindruckenden Herbstfärbung, was ihn zu einem äußerst beliebten Ziergehölz macht.

Immergrüne Magnolie

Die immergrüne Magnolie ist das ganze Jahr über eine Augenweide, speziell die weißen, angenehm duftenden Blüten, die zu den größten Baumblüten überhaupt gehören, üben eine besondere Faszination aus.

Blauregen

Der Blauregen, auch Glyzine genannt, ist eine robuste, stark wachsende Kletterpflanze mit sich windenden Sprossachsen. Die ersten Blüten im Frühjahr erscheinen noch vor den Blättern. Im Juli oder August erfolgt ein zweiter Blüteschub.

Taschen-Tuch-Baum

Der Trivialname des Taschentuchbaums, auch Taubenbaum genannt, ist auf seine großen, weißen Hochblätter, die wie Taschentücher bzw. wie ein Schwarm weißer Tauben in den Ästen hängen, zurückzuführen.

Kuchenbaum – Katsurabaum

Der aus Japan stammende Kuchenbaum besticht im Frühjahr mit auffallend roten Blüten und betört im Herbst mit seinem stark nach Zimt und Karamell duftendem Laub.

Ginkgo

Der Ginkgo, auch Tempelbaum genannt, ist eine der ältesten, symbolträchtigsten und wirkungsvollsten Heilpflanzen der Erde. Sein charakteristisches Blatt wird häufig als Zierde verwendet.

Albizia

Die Albizia, auch Seidenbaum oder Schlafbaum genannt, schließt nachts oder bei Trockenheit die Blätter und trägt eine Vielzahl auffälliger seidiger, cremeweißer, hell- bis dunkelrosa Staubblätter. Sie wird gern als Zierpflanze in Parks eingesetzt.

Riesen-mammut-baum – Sequoia-dendron

Der immergrüne, winterharte Riesenmammutbaum erreicht Wuchshöhen von bis zu 95 m bei einem Stammdurchmesser bis zu 17 m. Auf Brusthöhe (in ca. 1,30 m Höhe) beträgt der Durchmesser von alten Bäumen 3 bis 6 m.




Die EU-Richtlinie 2009/136/EG (E-Privacy) regelt die Verwendung von Cookies. Diese Seite benutzt Cookies.
Ok
Infos