-1° / 9°
Wolkenlos

Aktiv & Sport  →  Wandern

Spronser Seenrunde über Meran

Seenland und Gipfelglück

Nordwestlich von Meran, im hochalpinen Naturpark Texelgruppe, liegen die zehn Spronser Seen und bilden eine der größten und schönsten Seengruppen Südtirols. 

Der größte der Spronser Seen ist der 1000 Meter lange und 285 Meter breite Langsee, gefolgt vom rundlichen Grünsee. Um diese beiden sowie zwei kleinere Seen zu besuchen und zugleich die ganze Seenplatte kennenzulernen, wandern Sie von der Leiteralm über das Hochganghaus hinauf ins Seengebiet, steigen dann von See zu See und vorbei an einer Almschenke durch das Spronser Tal ab und kehren wieder zum Ausgangspunkt zurück. Das ist die klassische Spronser Seenrunde. Geübte Wanderer können einen zusätzlichen Abstecher zu den weiteren, etwas höher gelegenen Seen machen. Speziell die beiden Milchseen und der Schwarzsee machen diese Extratour lohnenswert.

Höhenunterschied: ca. 950 m

Gesamtgehzeit: ca. 6-7 Std.

Anforderung: Für ausdauernde und trittsichere Wanderer


Die EU-Richtlinie 2009/136/EG (E-Privacy) regelt die Verwendung von Cookies. Diese Seite benutzt Cookies.
Ok
Infos