12° / 27°
Heiter

Kunst & Architektur  →  Museen & Ausstellungen

Kunst und Kultur haben im Meran eine lange Tradition

Auf Entdeckungsreise durch Südtirols Museumslandschaft

Südtirol ist ein Land mit hohem Geschichtsbewusstsein. Zahlreiche Museen laden zu einer spannenden Reise durch die vielfältige und ereignisreiche Geschichte dieser Region ein: Von der Steinzeit im Archeoparc Schnalstal – nahe dem Fundort des Gletschermannes Ötzi, der heute im Archäologiemuseum Bozen zu bewundern ist – bis hin zur napoleonischen Ära und dem Aufstand der Tiroler Bauern im Museum Passeier; vom Prokulus-Kirchlein mit den ältesten Fresken des gesamten deutschen Sprachraums bis zum Museum für Landesgeschichte auf Schloss Tirol. Ebenfalls einen Besuch wert sind die Landesfürstliche Burg in Meran und Schloss Schenna, das Landwirtschaftsmuseum auf der Brunnenburg und das Touriseum bei den Gärten von Schloss Trauttmansdorff sowie das Highlight in der Südtiroler Museumslandschaft: die fünf, im ganzen Land verteilten Zweigstellen des Messner Mountain Museum. Auch spezialisierte Institutionen wie die Eisenbahnwelt in Rabland mit der größten Modelleisenbahn Italiens oder das Frauenmuseum in Meran vermitteln neue und gut fundierte Perspektiven auf Land und Leute.


Die Museumcard

Die Museumcard ist eine personenbezogene Jahreskarte. Sie ist 365 Tage gültig und ermächtigt zum mehrmaligen Eintritt in die Museen mit dem entsprechenden Symbol. Die Museumcard gibt es für Erwachsene, Familien und als ermäßigte Karte. Detaillierte Informationen erhalten Sie gerne an der Rezeption.

museumobil Card

Die museumobil Card ist eine Kombikarte für Museen und öffentliche Verkehrsmittel. Sie ist an drei bzw. sieben aufeinander folgenden Tagen gültig. Für Kinder und Jugendliche unter 14 Jahren gibt es die „Junior Card“. Gerne geben Ihnen unsere Mitarbeiter an der Rezeption detaillierte Informationen.


Die EU-Richtlinie 2009/136/EG (E-Privacy) regelt die Verwendung von Cookies. Diese Seite benutzt Cookies.
Ok
Infos